GARDASEE

GARDASEE



 

Garda Trentino

Die Region Garda Trentino bezeichnet die Nordseite des Gardasees und umfasst die Gemeinden: Riva del Garda, Torbole, Arco, Nago, Tenno, Dro und Drena. Es handelt sich um die erste Region mit Mittelmeerklima, der man in Europa, auf der Reise Richtung Süden, begegnet. Die Nordseite des Gardasees ist ein hervorragender Ort für Ferien, in denen Erholung und Spaß ganz oben stehen: Segeln und Windsurfen, Mountainbiking, Trekking, Nordic Walking, Free Climbing oder Canyoning, sind nur einige Sportarten, die in dieser Region praktiziert werden können.

 

Ausflüge in diesem Gebiet sind reich an Sehenswerten: historische Schlösser, mittelalterliche Ortschaften und wundervolle Naturlandschaften, wo der Geschmack der Speisen, des Weins und des Öls noch authentisch ist.
Von 4-Sterne-Hotels zu Bed and Breakfasts, von Ferienwohnungen über Campingplätze bis hin zu den Agrotourismusbetrieben - das reichhaltige Angebot an Unterkunftsmöglichkeiten hält für jeden Urlaubswunsch das Richtige parat. Die in Outdoor-Aktivitäten spezialisierten Veranstalter garantieren einen individuell angepassten Service: Kurse unterschiedlicher Sportarten, Ausflüge in Begleitung qualifizierter Ausbilder, Verleih moderner Ausrüstungen.

Gebiet

Riva del Garda, eine Stadt mit etwa 16.500 Einwohnern und Partnerstadt von Bensheim, befindet sich auf der nordwestlichen Seite des Italienischen größten Sees, des Gardasees. Zur Zeit des Römischen Reiches „Ripa“ genannt, geht es um eine Stadt zahlreicher historischer Zeugnisse ihrer Vergangenheit. Eines der Hauptreiseziele deutscher Touristen, stellt Riva den idealen Ort „aktiver“ Ferien da, mit  Segelsport an erster Stelle. Die Outdoor-Sportarten verfügen nämlich im Trentiner Gardaseegebiet über hervorragende Voraussetzungen.

 

Arco (17.000 Einwohner) ist berühmt für sein wohltuendes mildes Klima und dafür, in der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie, von den Habsburgern als Winterresidenz auserkoren worden zu sein. Heute ist es die „Heimat“ der Sportkletterer und von Rock Master, dem internationalen Kletterwettkampf, der hier vor 20 Jahren entstand.

 

Die Gemeinde Nago-Torbole trennt für nur zwei Kilometer die unter demselben Wappen vereinten Einwohner. In Nago befindet sich eine alte Festung, welche die gesamte Ebene beherrscht, Torbole gilt weltweit als das Windsurf-Paradies.

 

 

   Sport
   Weingastronomie
   Kultur

 



PARTNER